Immobilien schlagen Dax-Aktien

Im 10-Jahres-Vergleich schlagen Immobilien sogar die Dax-Aktien bei einem Wertanstieg um 43%.
Diese interessante Schlagzeile konnte man in den letzten Tagen in der BFW-Zeitschrift bzw. auf immowelt.de lesen.

Immobilien gelten als sichere Wertanlage. Aktien-Depots haben hingegen den Ruf, höhere Rendite zu liefern. Eine Analyse von immowelt zeigt nun: In den vergangenen 10 Jahren war die mittlere Wertsteigerung bei Immobilien deutlich höher als bei den größten deutschen Wertpapieren.

Der Kaufpreis von Eigentumswohnungen (10 bis 120 m²) ist deutschlandweit seit 2010 im Median um 126% gestiegen. Im gleichen Zeitraum wuchs der wichtigste deutsche Aktienindex  Dax um 88%. Betrachtet man den Index als Maßstab für die mittlere Wertsteigerung bei Aktien im abgelaufenen Jahrzehnt, dann fallen in einer Beispielrechnung die Wertzuwächse von Eigentumswohnungen in Deutschland um 43% höher aus als bei Wertpapieren..

In insgesamt 12 der 14 größten deutschen Städte übertrifft die Wertsteigerung von Immobilien in den letzten 10 Jahren den Zuwachs des Dax von 88%.


Möchten Sie verkaufen?

Sie möchten ein Objekt verkaufen?

Dann füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Wir werden uns anschließend umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihr Objekt:

Ich bitte um Kontaktaufnahme.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.